Quallitativer Vergaser für einen bb6 Motor gesucht!

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, es gibt verschiedene 19mm vergaser nachbauten.

      Sowohl dellorto phbg wie auch mikuni.

      Dreh die Düse einfach raus und Messe die gewindedicke.

      Entweder 5 mm oder 6mm.

      Aber Vorsicht : die china gaser haben manchmal andere gewinde Steigung wie deren Originale! !!







      db.tt/6zsgqT0l


      Falls die Steigung nicht gleich ist kannst du entweder die Düsen nachschneiden oder das gewinde im vergaser.

      Düsen tippe ich zwischen 88-96.

      Je nach Rest Setup.
      Aussehen ist Geschmackssache :)... Geschwindigkeit ist Realität...
    • @kannnix:
      Interessant,alles klar,das ist doch schonmal ein Anhaltspunkt..

      Der Motorsetup:
      Krachermotor bigbore6 mit Cfk Menbran,Snakepipe,erleichtertes Schwungrad und 7er Glocke

      Gibt es eine Empfehlung in welchen shop ich diese erwerben kann? :)
      Düsen gibt es wie ich herausfinden konnte von vielen verschiedenen anbietern..Gibt es da Unterschiede,oder werden diese nach fixen Richtlinien hergestellt
      -------------
      @Tom1112:
      Sehr richtig,denn gibt es,allerdings ist dieser leider nicht mit dem spezifischen Infos versehen die ich benötige :|
      -----------
      Werde mal in Kürze einen tread für mein Pb eröffnen,diesen verlinke ich hier dann ;)
    • @TOM1112
      zum 19mm gaser findest du fast gar nix,
      Habe selber vor einiger Zeit danach gesucht
      Und selbst die Erfahrung machen müssen.

      @V-one

      Das mit den Düsen ist so ungefähr, würde bei dir aber recht weit unten anfangen.

      Versuche es und achte auf das kerzenbild,
      Starte mit 94 und schaue was passiert.

      Shop ?

      Messe aus und berichte :)

      Düsenset gibt es bei ebay und Amazon für ein kleines Taschengeld, eigentlich egal
      ob stage 6 oder sonst was.

      Ein Set ist nie verkehrt!

      Einzelne düsen kommen dich unterm Strich noch teurer, falls du nicht die ideale Größe triffst.

      Wenn's preiswert sein soll hat hier garantiert auch einer noch was rumfliegen,
      Hab auch noch m6 etliche doppelt.

      Und deine Gemischschraube hat auch Einfluss auf das Verhalten !!!!

      Hast du das erstmal durchprobiert? :bier: :annie:

      Achso: Du hast den dellorto phbg 19mm nachbau.

      Theoretisch m5 aber bei china verspreche ich da nix :whistling:
      Aussehen ist Geschmackssache :)... Geschwindigkeit ist Realität...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kannnix_gpg ()

    • @Kannnix:

      "zum 19mm gaser findest du fast gar nix,
      Habe selber vor einiger Zeit danach gesucht
      Und selbst die Erfahrung machen müssen."
      Ja,leider schaut es was bisherige Erfahrungen mit dem benannten Vergaser angeht, recht mau aus..
      Nun,einer muss es ja tuhen..
      Denn im eigentlichen bis auf das derzeitige Voll Last Blubbern,scheint der Vergaser sogar recht gut an den berichtigten Bigborde zu funktionieren..

      "Und deine Gemischschraube hat auch Einfluss auf das Verhalten !!!!Hast du das erstmal durchprobiert? "
      Ja natürlich,somit läuft der Kahn soweit ja schon mal,es ist eben nur noch das letzte Stückschen Gas wo er dann anfängt zu blubern,denn bekomme ich mittels der Gemischschraube aufgrund der zu großen Hauptdüse leider nicht weg.. X/

      "Versuche es und achte auf das kerzenbild,
      Starte mit 94 und schaue was passiert."
      Das ist doch schon mal ein super Anhaltspunkt 8)
      Weisst du wie viel mm Serie die Hd in meinem Vergaser aufweist?
      Erst einmal werde ich sowieso mal schauen das ich mit dem Bike so für Rund eine Tankfüllung fahre,alle Einstellarbeiten sind nicht im Fahreinsatz geschehen,könnte seine Vorteile haben erst danach das der Motor frei ist mit der Düsenabstimmung zu beginnen,wer weiss wie sehr es amsonsten die korrekte Düsenwahl verzerrt..
      Ein Benzinhahn ist bereits unterwegs,denn ohne ist es eine ganz schöne Schweinerei!!
      Falls ich falsch liege,bitte ich darum in meinem Gedankengang korrigiert zu werden ^^




      "Düsenset gibt es bei ebay und Amazon für ein kleines Taschengeld, eigentlich egal
      ob stage 6 oder sonst was.
      Ein Set ist nie verkehrt!"
      Hilft ja nichts ^^
      Gut,werde mal bei Amazon danach forschen..
      Zu mindestens wissen dann irgendwann künftige User welche Düse sie für den Vergaser brauchen :rolleyes:

      "Theoretisch m5 aber bei china verspreche ich da nix "
      Vermute ich ebenfalls,meine sogar damals 5mm ausgemessen zu haben..Na Hauptsache das Gewinde besteht nicht aus "Ratenhaar" :D
    • V-one schrieb:

      @Kannnix:

      "zum 19mm gaser findest du fast garWeisst du wie viel mm Serie die Hd in meinem Vergaser aufweist?




      Jede düse ist anders !
      Deswegen steht ja auch nix drauf.




      Erst einmal werde ich sowieso mal schauen das ich mit dem Bike so für Rund eine Tankfüllung fahre,alle Einstellarbeiten sind nicht im Fahreinsatz geschehen,könnte seine Vorteile haben erst danach das der Motor frei ist mit der Düsenabstimmung zu beginnen,wer weiss wie sehr es amsonsten die korrekte Düsenwahl verzerrt..
      Ein Benzinhahn ist bereits unterwegs,denn ohne ist es eine ganz schöne Schweinerei!!
      Falls ich falsch liege,bitte ich darum in meinem Gedankengang korrigiert zu werden ^^




      Falsch: motor muss warm sein,
      Eingestellt wird immer unter last.
      ( düse rein und fahren).


      Auf dem Ständer geht es sonst und unter last nicht mehr!




      "Düsenset gibt es bei ebay und Amazon für ein kleines Taschengeld, eigentlich egal
      ob stage 6 oder sonst was.
      Ein Set ist nie verkehrt!"
      Hilft ja nichts ^^
      Gut,werde mal bei Amazon danach forschen..
      Zu mindestens wissen dann irgendwann künftige User welche Düse sie für den Vergaser brauchen :rolleyes:




      Ja entweder m5 oder m6 = meiner hat m6, das lässt sich nicht pauschal beantworten.


      Die 19mm gibt es eh kaum noch bei ebay, selbst die Chinesen scheinen gemerkt zu haben das die keiner :whistling:
      will.

      "Theoretisch m5 aber bei china verspreche ich da nix "
      Vermute ich ebenfalls,meine sogar damals 5mm ausgemessen zu haben...
      das grundlegende Problem ist simpel,

      Der Vergaser sollte das kleinste im Ansaugbereich sein.

      Schau dir mal dein membran durchlass :whistling: .an.

      Bei dir ist der vergaser das größte im Ansaugbereich!



      Da mal mein moped mit 17.5 und 4-klappenmembran sowie eigenbau auspuff.

      Die Hauptdüse ist derzeit eine 90er, mit airbox also kein pilz.

      Genau deswegen hat sich der 19er nie durchgesetzt.

      Du schießt mit Kanonen auf spatzen.
      Aussehen ist Geschmackssache :)... Geschwindigkeit ist Realität...
    • Ja,ich verstehe..
      Nun aber bis auf das kleine letzte Stückchen Gasweg,funktioniert es überraschender weise ja soweit.
      Es würde mich eben freuen wenn ich das Bike ohne den Kauf eines neuen Vergasers mittels anderen Düsen komplett zum laufen bekommen habe.

      Wieso und weshalb solche Vergaser deren Größe suboptimal ist,mit solch einem Motor zusammen verkauft werden,verbleibt mir ein Rätzel..War ja beim Kauf des Motors leider bereits dran.. :(

      Der durchgetestete und stehts funktionierende Delorto sha "irgendwas" kostet ja wieder ein gutes Stück zaster..Klar im letzen Fall muss es eben sein.
      Aber vielleicht geht es tatsächlich mit einer anderen Hauptdüse,auch wenn es eigentlich Spatzen Kanonenbeschuss ist,wenn eine Kanonenkugel erst einmal einen Spatzen trifft,na dann mal gute Nacht lieber Spatz :whistling: :saint:
    • der vergaser wurde oft mitverkauft,
      Da ja größer immer gleich besser bedeutet :autsch: .

      Wie verhält sich den dein problem Mit choke an ?

      Im letzten Schritt würde ich den luftfilter undurchlässiger machen, mittels Socke oder damenstrumpf. Da weniger Luft auch weniger sprit mit sich bringt.

      Dellorto muss nicht immer teuer sein, die laufen manchmal bei ebay preiswert ab (15 euro). Einen passenden Ansaugstutzen hat hier auch garantiert einer.
      Ansonsten den original vergaser vom original motor ! :D
      Aussehen ist Geschmackssache :)... Geschwindigkeit ist Realität...
    • Bekloppt..Ein besseres Wort fällt mir dazu leider nauch nicht ein.. :thumbdown:

      Mit Choke läuft es natürlich noch fetter,da er ohne obenrum ohne verfettet,müsste es natürlich noch schlechter laufen.
      Habe das Pb das letzte Mal 2014 an gehabt,werde in Kürze Sicherlich aber genauer was dazu äussern können. ^^

      "Dellorto muss nicht immer teuer sein, die laufen manchmal bei ebay preiswert ab (15 euro). Einen passenden Ansaugstutzen hat hier auch garantiert einer."
      Wäre im Kapitulationsfall eine gute Sache.Sehen wir Mal wie es läuft..Was mir zugegebener Massen an den jetzigen Vergaser wirklich sehr gut gefällt,ist der hierdurch erzeugte recht langen Gasdosierungsweg.. :whistling:

      "Ansonsten den original vergaser vom original motor ! "
      Auch wenn 19mm eigentlich schon zu groß ist,werden 12mm definitiv zu klein sein,klar wird man wohl anhand von Düsen diesen abgestimmt bekommen,was aber letztendlich dann an Leistung herauskommt,ist die andere Frage,zumal ich mich erinnern kann dass der 12er Qualitätstechn. auch nicht gerade das gelbe vom Ei war..Davon ab,habe ich den auch nicht mehr :saint:
      Nene..Wenn es garnicht geht,dann denn berüchtigten Delorto :P

      Hier werde ich künftig alles weitere und den aktuellen Sachgeschehen von allem rund um meinen kleinen Kracher schreiben und dokumentieren:


      Mein Pocketbike Vorstellungstread/Tagebuch
    • V-one schrieb:



      Auch wenn 19mm eigentlich schon zu groß ist,werden 12mm definitiv zu klein sein,klar wird man wohl anhand von Düsen diesen abgestimmt bekommen,was aber letztendlich dann an Leistung herauskommt,ist die andere Frage,zumal ich mich erinnern kann dass der 12er Qualitätstechn. auch nicht gerade das gelbe vom Ei war..
      der 12mm vergaser ist definitiv nicht zu klein !

      Das größer immer besser ist halte ich für ein Gerücht.

      Es gibt wassergekühlte markenbikes die definitiv mehr Dampf haben als unser eins sich vorstellen kann.

      Und diese haben auch "nur" 14mm vergaser original.

      Ich bin selber fast 3 Jahre mit nem selbstgedremeltem bigbore und nem eigenbau auspuff gefahren mit dem Originalen rotzvergaser.

      Ohne Probleme :thumbsup: .
      Aussehen ist Geschmackssache :)... Geschwindigkeit ist Realität...
    • Es gibt die Original Vergaser als 12er und 14er bei den 1ten Generationen mit Big Bore wurden die 14er verbaut diese reichen definitiv aus.

      Miss mal mit einem Messchieber nach was für einen du hast.

      Der 19er ist selbst wenn du ihn mal ansatzweise abgestimmt bekommst viel zu groß andere mit Jahrelanger Erfahrung haben sich vergebens versucht, so lala bekommt man den zum laufen aber wieso das Schießpulver nochmal neu erfinden, aber die Originalen oder die SHA sind einfach die optimalen Vergaser !!!


      Wenn du nur einen 12er Vergaser hast lass es mich wissen hab noch paar 14er da ich würde dir einen zukommen lassen, unentgeltlich natürlich den kannste dann probieren die haben bei mir am Anfang gute Dienste geleistet :)

      Gruß PixXeL90 :bier:

      Mehr als ein gewöhnliches Team !!!

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von PixXeL90 ()

    • @PixXeL90:
      Nun,das Problem dabei ist nur das ich den gesamten Motor inkl. Vergaser an den Sohn eines damaligen Freundes gespendet hatte,da er ein dirtbike ohne Motor bei sich stehen hatte... :/
      Da ich damals von meinen Blickwinkel her gesehen ja nun einen komplett neuen Motor+"Tuning" Vergaser hatte,erschien es mir das richtige..Der Motor lief bei mir damals bloss nicht vernünftig,weil ein Stückchen zersetztes gummi vom Benzinnhahn den Gaser verstopft hatte,klassisches Problem..da ich das aber vor 2 Jahren bereits wusste,habe ich dieses behoben und einen Jungen ein ganz großes Lächeln ins Gesicht zaubern konnte..

      Wie auch immer,ich habe nichts mehr von dem damaligen Motor hier.. :(
    • PixXeL90 schrieb:

      Es gibt die Original Vergaser als 12er und 14er bei den 1ten Generationen mit Big Bore wurden die 14er verbaut diese reichen definitiv aus.
      .....

      Gruß PixXeL90 :bier:
      Es gab und gibt keinen 14er Standardvergaser bei den China LK's !!

      Sie wurden immer mit den 12ern ausgeliefert !!


      Wenn , dann war es damals " modern", den 12er ori Vergaser dann bis auf 14 mm ( ich glaube sogar max. 14,5mm aufzubohren; es steht davon noch genügend hier in alten Threads , mal die Suchfunktion benutzen !! :

      Vergaser aufbohren

      Warum müssen immer wieder solche Legenden ins Forum gesetzt werden !!!

      Wenn man irgendetwas nicht 100 prozentig weiss, sollte man nicht immer solche Dinge veröffentlichen; das bringt die Neulinge und andere doch nur durcheinander !!
      Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser.
      ( Sokrates )

      " Der Laie kennt es nicht und der Dumme denkt, es muß so sein ! ! ( ...oder war es doch umgekehrt ??!!
      ;) )
      ( Altes Zitat von Pappi )
    • Danke für die Info.
      Es wurde mehrfach in anderen Beiträgen behauptet das es die 14er Original gibt ich habe das nur so weiter gegeben und mich auf Aussagen langjähriger Schrauben verlassen .!

      Aber ich habe etliche Original China Vergaser hier mancmache sind 11,68mm ~ 12mm und wieder einige sind 13,75mm ~ 14mm.
      Hab mal geschaut die Vergaser sehen absolut unberührt innen aus, keine Rubdriefen die auf einen Bohrer zurück zu führen sind oder sonstwas.
      Sie sind beide noch so Mattrau innen am Auslass wqs man zuHause so nicht wirklich perfekt wie nach dem Guss nacharbeiten kann.

      Gruß PixXeL90 :bier:

      Mehr als ein gewöhnliches Team !!!
    • Kannnix_gpg schrieb:

      hallo, Aufbohren maximal auf 14mm und nicht durchbohren. ---------> richtig !!

      Sonst strömt die Luft am schieber vorbei, ----------> richtig

      Denn dieser beträgt nur 12mm im Durchmesser. -----------> Nö... Schieber hat 14 mm Durchmesser


      Meine rundschieber sind alle 12mm . -------------------> na gut mit/ bei den China Toleranzen können sogar auch mal 12 mm + aufgetaucht sein ;)


      Die 14 er kenne ich nur als dellorto sha nachbau bzw. "c1" vergaser.
      Der Kluge lernt aus allem und von jedem, der Normale aus seinen Erfahrungen und der Dumme weiss alles besser.
      ( Sokrates )

      " Der Laie kennt es nicht und der Dumme denkt, es muß so sein ! ! ( ...oder war es doch umgekehrt ??!!
      ;) )
      ( Altes Zitat von Pappi )
    • Habe natürlich den alten Standartmotor weggegeben,der Bigbore6 ist in meinem Pb verbaut.
      Legenden hin oder her,sehe ich nur zwei Möglichkeiten:

      Erste Möglichkeit:Den Hobel erst einmal mit dem 19er zu betreiben und das überfetten ab ca 80%Gasweg durch eine kleinere Düse zu kompensieren.

      zweite Möglichkeit:diesen sogenannten Delorto 17,5er sha kaufen,bei der Suchfunktion bin ich auf einem Bericht gestoßen von jemand hier der einen 18er sha dazu verwendet hat.Gehe aber davon aus das damit der 17,5er gemeint war..Oder gibt es tatsächlich eine 18er Version ?(
      Chinamöhre ready to race

      Wie auch immer,den am besten passenden dazu wird dann im Zweifelsfall verbaut..
    • @Driver

      Ja stimmt 14mm habe gerade gemessen. :whistling:

      @PixXeL90 hier will ja auch keiner streiten,
      Nur nicht das dann die fragen auftauchen wo mann den einen 14 er standard vergaser herbekommt. Kann schon sein das deiner das Maß hat. :bier:

      @V-one

      Dellorto sha 16/16 brauchst du dann !
      (Flachschieber )

      Dellorto 17.5 ist ein rundschieber und bei deinem Motor auch noch zu groß.

      Alles was größer ist wie 16mm wird dir Probleme bringen.
      Aussehen ist Geschmackssache :)... Geschwindigkeit ist Realität...