Anfängerfrage zur bestellten Blata Ultima w50

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Anfängerfrage zur bestellten Blata Ultima w50

      Hallo ihr verrückten Pocketbiker,

      nachdem ich in Kaufbeuern war, wollte ich mir ein richtiges Pocketbike zulegen und dieses Hobby mit meiner Frau teilen.
      Wir haben uns jetzt direkt von Blata eine Ultima W50 bestellt.
      Meine Frage ist, auf was mus ich alles achten wenn das Pocketbike bei mir ankommt?
      Was muss ich alles machen damit das Pocketbike fährt? Bremsen einstellen,Wasserbefühlen etc?
      wäre lieb wenn ihr mir hierzu ein paar Tips hättet.

      LG Jens
    • Meines Wissens brauchst nur Sprit rein tun .

      Würde aber das Kühlwasser wechseln , wenn den welches drauf ist , da bin ich mir nicht mehr sicher , bitte keine Kühlflüssigkeit dazu machen , nur Mo-Cool oder ähnliches , normales Kühlmittel wird glatt wie Schmierseife , da reicht ein Tropfen und es packen sich alle drauf lang , deswegen lieber Mo-Cool oder ähnliches bitte .
    • Hallo :)

      Also als allererstes natürlich auspacken :rofl: :rofl:

      Bei einem neuen Bike kann es sein das du es am Anfang erstmal abstimmen musst. Die Vergaser sind vorabgestimmt und passen deshalb nicht immer zu 100%.
      Ich denke aber das du dort nicht arg viel machen musst sondern nur etwas mit der Hauptdüse spielen musst, der Rest müsste alles passen.

      Dann musst du den Motor erstmal einlaufen lassen, bzw. einfahren.
      Wenn das Bike bei dir akommt - klar, erstmal Wasser und Sprit rein - dann stellst es erstmal auf nen Ständer und lässt es warm laufen.
      Ich hab das damals bei meinem neuen Polini Motor so gemacht.
      Habe den Motor 2 mal Je 10-15 Minuten gut warm laufen lassen und dabei immer mal wider bischen Gas geben. Aber nicht übertreiben und voll ausdrehen lassen.
      Wenn das Bike dann einigermasen sauber läuft dann kann es an die erste Fahrt gehen. Da kommst dann nach Kaufi :thumbsup:
      Dann musst du den Motor noch etwas einfahren. Da du ja noch Anfänger bist wirst du - denk ich zumindest mal :D - am Anfang noch etwas langsamer unterwegs sein. Einfach den ersten Trainingstag den Motor Stück für Stück einfahren. Immer erst warmfahen und dann kannst immer mehr und mehr aufs Gas gehen.



      Es wird am anfang so einiges noch nicht passen.
      Da wirst du auch erstmal bischen Arbeit haben.

      Motor einfahren , Vergaser eventuel abstimmen , Kupplung einfahren.

      Die drei Sachen können schon mal 1-2 Trainingstage kosten.

      Aber Wir sind ja alle super hilfsbereit in Kaufbeuren und wenn du Probleme hast kannst Jederzeit zu mir kommen , bis so gut wie jedes mal da :)
      Erkennst mich an dem roten Strampelanzug und nem roten Bike :D

      Gruss Christian


      Edit:

      Was du noch machen kannst ist etwas mehr Öl zum Sprit mischen.
      Es wird ja vorgegeben mit 1:33 Gemisch zu fahren. Dieses Mischverhältnis solltest du am Anfang am besten nicht unterschreiten.
      Ich habe bei Neuen Motoren immer ca. 1:30 gemischt und als der Motor eingefahren war bin ich 1:40 gefahren.
      Bei 1:30 raucht es halt ein wenig mehr , aber ich sage mal da geht Sicherheit vor :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Alcatraz ()

    • Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Aber ich habe es im Kopf , dass durch mehr Öl der Motor nicht besser eingefahren wird. War da nicht was ? Die Teile sollen sich ja einlaufen und da ist ein dickerer Ölfilm nicht von Vorteil, so meine ich es im Kopf zu haben.

      Bei einem neuen Motor habe ich direkt 1:33 gemischt (was ich immer gefahren habe) und bin dann gefahren. Gerade indoor bringt man den Motor ja nicht an die Belastungsgrenze. Man sollte ihn nicht nur im Stand laufen lassen, sondern in verschiedenen Drehzahlen.

      Also Kupplung etwas früher kommen lassen (für den Einstieg eh nicht verkehrt) und dann einfach fahren. Nur Drehzahlorgien am Anfang vermeiden, aber indoor sowieso nicht möglich.


      Am Ende ne Glaubenssache , meine Motoren sahen jedenfalls immer gut aus und waren haltbar.
    • Mit der Ultima W 50 hast du ne gute Endscheidung getroffen.
      Hat gut Power untenrum, deshalb solltest du nicht zu kurz übersetzen, da ein Purzelbaum rückwärts passieren könnte.
      Hehe...
      Aber du wirst dich halt da ranpirschen müssen.

      Ich würde auf alle noch alle Schrauben nachziehen. Auch Zylinder und so alle weiteren Schrauben.

      Kette fetten und Kettenflucht schön einstellen.

      Dass alles schön gangbar ist und schön rund dreht.
    • Als erstes sag ich mal danke für die vielen Antworten. Für mich bzw. uns ich das alles neu, sind bis jezt nur BilligPocketBikes aus China gefahren, da ist das jetzt schon eine andere Hausnummer. Umso genialer finde ich es das es das Training in Kaufbeuren gibt und diese Plattform um sich auszutauschen. Mich würde ja mal interessieren, wie ihr alle so auf den Geschmack vom Minibike fahren gekommen seid?
      Lg, Nadine (Jens Frau)
    • i glaub den meisten ging es , wie mir auch.. irgendwo so a China Ding gesehen und gekauft und gefahren und Spaß gehabt... und dann must es schneller u besser werden. Nun bei mir war das 2005... =O

      I hoffe ihr habt zum Bike auch die passende Schutzkleidung mit gekauft. Bei diesem Bike darfst du mit der Bekleidung vom letztem mal nicht auf die Strecke. Eigner Helm, Handschuhe, feste Schuhe uns passende Hose + Jacke bzw Kombi
    • Böhser Onkel schrieb:

      i glaub den meisten ging es , wie mir auch.. irgendwo so a China Ding gesehen und gekauft und gefahren und Spaß gehabt... und dann must es schneller u besser werden. Nun bei mir war das 2005... =O

      I hoffe ihr habt zum Bike auch die passende Schutzkleidung mit gekauft. Bei diesem Bike darfst du mit der Bekleidung vom letztem mal nicht auf die Strecke. Eigner Helm, Handschuhe, feste Schuhe uns passende Hose + Jacke bzw Kombi
      klar hab ich jetzt auch einen Lederkombi,eigenen Helm und Handschuhe.
      bei den Schuhen ,muss ich noch schauen.
      werden aber vermutlich erst mal Bergschuhe herhalten müssen :)

      aber freu mich wieder Tiersch drauf mit euch zu fahren.
      mal gespannt ob ich sie bis zum Training habe.
      blata meinte das kann 4 Wochen dauern :(
    • Wo hast sie denn bestellt?
      Welche Schuhgröße hast du?
      Eventuell vor zu Rennen zu kommen 2018 zum Sachsencup?

      Also erste Mischung (also Tankfüllung) fahr ich immer 1:33 bei einem neuen Motor immer erst bissl laufen lassen dann nur wenig Drehzahlen und immer mehr steigern.
      Dann 1:50 und Freude haben.
      Macht sowieso jeder anders, hab mit meiner Methode noch nie Probleme gehabt.
      Eins ia wichtig, immer Vollsynthetisches Öl!

      Schau dir das Bike mit Verstand an, kontrolliere alle Schrauben und Befestigungen sowie Schweißnähte und Verbindungen.
      Lass einen alten und erfahrenen Hasen in Kaufi nochmal drüber schauen und dann schön langsam ran Tasten.
      Über die Originalen Kupplung von Blata hört man nur noch wenig gutes aber da soll jeder seine Erfahrungen machen, viele sind auf andere Hersteller der Kupplung umgestiegen.

      Schau auf jeden Fall nochmal nach den ersten Turns nach dem Kerzenbild und schau wie der Motor sich verhält, sie sind zwar vorabgestimmt was aber nicht immer passen muss.

      Cheers PixXeL90 :bier:

      Mehr als ein gewöhnliches Team !!!
    • Guten Morgen Pixxel

      Wir haben sie direkt beim Blata Import bestellt.
      Mag zu denen eher ne Beziehung aufbauen falls was sein sollte bzw meine Frau dort noch eine Maschine kaufen sollte.
      Zumindestens war so mein Gedanke.

      Ich habe Schuhgröße 41/42,muss aber erst mal den Einteiler noch weich bekommen das ich überhaupt mit den Füßen hoch komme

      Zum Sachsenring kann ich dir leider keine Infos geben.
      Ich werde noch nicht so gut sein und wir erwarten ja auch ein Kind und es ist fraglich wie wir das anstellen würden.

      Danke für deine Tips,werde ich beherzigen.
    • Schade, verkauft ja gerade einer seiner Stylmartin aber halt Größe 44.
      Sachsencup ist was anderes als Sachsenring.
      Hast du eigentlich schon Vorerfahrungen im Zweiradsport?
      Also ein Einteiler von der großen könnte ich nie auf einem Pocketbike anziehen, da hat man einfach zu wenig Bewegungsfreiheit.
      Entweder man nimmt einen Einteiler her der eigentlich zu groß ist oder einen direkt aus Stoff für Pocketbikes.

      Cheers PixXeL90 :bier:

      Mehr als ein gewöhnliches Team !!!