Selfmade-Tools für`s Pocket

    • Selfmade-Tools für`s Pocket

      Hi Leute,

      Ich hoffe, dass ich hier in der richtigen Rubrik gelandet bin.
      Ich möchte diesen Thread eröffnen, um einen Erfahrungsaustausch in Bezug auf selbst hergestellte nützliche Werkzeuge für`s Pocket anzuregen.
      Da ich schon einige Tools selbst gebaut habe, möchte ich Euch diese hier nach und nach vorstellen.
      Natürlich ist es ausdrücklich erwünscht, dass auch Ihr Eure Werkzeuge hier postet - aber bitte wenn möglich mit Bildern und Funktionsbeschreibung !
      Wie das Teil aussieht spielt überhaupt keine Rolle - Hauptsache die Funktion des Werkzeuges ist gegeben !
      Also keine Scheu auch Eure Tools hier vorzustellen :) .
      Heute fange ich mal an mit dem selbst gebauten Auspresswerzeug für Kupplungsglocken
      (zum Herauspressen der Glocke aus dem Kupplungskorb zwecks Lagertausch):




      Da ich verschiedene Glocken habe, habe ich ein beidseitig benutzbares Werkzeug aus Edelstahl-Rundrohr gebaut
      (Geländerrohr 42,4 x 2 mm).
      Die Seite mit den 6 Zapfen passt in die Autocoolingglocke von Blata, da diese 6 Aussparungen hat.
      Die andere Seite passt auf meine andere "normale" Glocke.

      Funktion:
      Zuerst wird der kleine Seegerring der Glocke entfernt.
      Das Werkzeug wird in die Innenseite der Glocke gesetzt, sodass die Zapfen am Korb anliegen.
      Auf der gegenüberliegenden Seite der Glocke wird eine "passende" Nuss angelegt - da wo normal das Ritzel reingeschraubt ist (ich nehm immer eine 12er Nuss mit 3/8 " Anschluss).
      Nun wird das Ganze in einen Schraubstock eingespannt (über die Backen des Schraubstocks kommt vorher bei mir ein 40er x 40er
      Winkelmaterial aus Alu um die fast vollständige Auflagefläche des Werkzeuges zu ermöglichen).
      Nun wird die Glocke durch das Zudrehen des Schraubstocks aus dem Korb gepresst.
      Das alte Lager entferne ich (nachdem nun der große innenliegende Seegerring entfernt wurde) - mittels 1/2" Nüssen - auch am Schraubstock. Dann setze ich das neue (im Gefrierfach gekühlte und am Außenríng geölte) Lager ein und presse dieses mittels Schraubstock ein.
      Dann den großen Seegerring wieder rein und nun die Glocke mittels eines Stückes Hartholz, welches über den Rand der Glocke steht, und einer Nuss, die über den Glockenzapfen passt, zusammenpressen (wieder Schraubstock).
      Nun den kleinen Seegering wieder montieren.
      Fertig.

      Vielleicht mache ich hier noch eine bessere Bebilderung der jeweiligen Arbeitsschritte rein- mal schaun....
      Die Tage stelle ich alle meine selbstgebauten Werkzeuge nach und nach hier vor.
      Bin gespannt auf Eure Tools !

      Grüße, Tom :bier:


      Vizemeister 2016 / offene Klasse
    • so, weiter geht`s....

      hier noch ein paar andere Werkzeuge:

      • Kolbeneinspannvorrichtung (zum Bearbeiten des Kolben - der auf dem Bild ist unbearbeitet ;) )
      Das runde schwarze Ding ist eine Gummiunterlage für den Kolben - das Teil um die Gewindestange ist WPC




      • Flachstahl (6mm) mit Bohrung zum (bündigen) Einpressen des Wellendichtring/Kurbelwelle
      Maße: 65mm x 45mm, Bohrung 17,5mm
      ...Bild ist um 90° verdreht - sorry....


      • Abzieher für`s Polrad (Material: 6mm Edelstahl)




      • Abzieher für Blata-Kupplung (sollte auch bei der C1-Kupplung passen - 6mm Edelstahl)



      • Alte Chinaachse zum Austreiben der Radlager/Felgen




      • Kupplungseinstellschlüssel SW 7 (einmal der gekaufte, einmal der selbstgemachte)


      • Gabelschlüssel SW 10 (Achsverstellung Blata B1 /um die selbstsichernde Kontermutter der Einstellschraube festzuhalten - zwecks "Spielreduzierung")


      • Werkzeuge zum Lösen der "Deckel" an Hope-Bremsen



      • Altes Starterseil (anstatt Federhaken) - zum Entfernen von Federn am Auspuff
      (hab ich lange so gemacht)


      Größere Bilder gibt es hier:

      https://plus.google.com/101985545881498149641

      ...vielleicht kommt ja nun auch noch was von Euch.... :bier:


      Vizemeister 2016 / offene Klasse
    • sehr gut @Dradiwaberl ! Gefällt mir ! :thumbsup:

      Sonst (vom Rest der Truppe) noch nie einer ein Werkzeug selbst gebastelt !? ;)

      Edit:

      Hier die "Kupplungseinschleifvorrichtung" meines Kollegen @racedevil 8) :

      http://www.minibike-club.de/index.php/Thread/45879-Kupplung/?postID=457417#post457420


      Bei Google+ der folgende Link:


      Klick mich sanft....





      Vizemeister 2016 / offene Klasse

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von TOM1112 ()