Pocket Bike - Hilfe bei Identifizierung und Hilfe zwecks Teile wo besorgen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pocket Bike - Hilfe bei Identifizierung und Hilfe zwecks Teile wo besorgen

      Hallo Leute,

      Ich bin Roland und werde nächste Woche 40 und hab 2 kaputte Pocketbikes per Zufall geschenkt bekommen.
      Da meine beiden Nachbarn, mit denen ich mich so prima verstehe, auch jeder 2 Pocket Bikes haben möchte ich an diesem Hobby teilnehmen und mit ihnen gemeinsam in unserer "Kurve" Pocke Bike heizen, Biertrinken und Gaude haben.... :)
      2. und 3. haben wir schon massigst nur 1. das Pocket Bike fehlt noch.

      Anbei ein Bild von den zwei Dingern die ich geschenkt bekommen habe.

      Ich brauche bitte Hilfe damit ich mir das aufbauen kann.

      Also zu meiner Person muss ich sagen, dass ich relativ geschickt bin und auch schon etwas an Schrauber Erfahrung mitbringe PLUS mein alter Herr hat 60 Jahre Puch Motorräderrestaurationserfahrung am Buckel.

      Von daher trau ich mich zu behaupten, dass wir da schon was zusammenbringen werden (hoffentlich)

      Was möchte ich:

      - Ich möchte KEIN Polini oder Blata oder wie die hochqualitativen Geräte heißen mir zulegen
      - Ich möchte die beiden Chinakracher (ich denke lt. Foto sind das welche - kann das jemand beurteilen?) aufbauen
      - Ich möchte damit nur in unserer Kurve mit den Nachbarn heizen und auch die Kinder 6-10 Jahre sollen da mal mitaufspringen können :)
      - Ich möchte 1 Pocketbike im normal Style bauen für die Kids
      - Ich möchte 1 Pocketbike im Adult-Style bauen jedoch kein Highend Gerät -> Es sollte lediglich etwas besser gehen, nicht dauernd Mucken machen etc.

      Kann mir da jemand von Euch mal Links Posten bzgl. Teile und für mich auf diesem Gebiet als Laie vor allem wichtig - WELCHE Teile genau ich brauche um mir da was basteln zu können.

      Am Zusammenbau soll es nicht scheitern - Ich möchte lediglich Hilfestellung damit ich die richtigen Teile besorgen kann, die einigermaßen Qualität haben und auch gut zusammenpassen.
      Plan fürs Adult Pocket Bike ist auch der Big Bore Zylinder. Neue Lager für die Kurbelwelle etc. sind kein Problem bzgl. Einbau und so....

      Ich möchte quasi nur eine Liste an Teilen im besten Fall von jemanden erfahrenen hier haben damit ich mir das besorgen und dann aufbauen kann.

      Ja ich weiß dann wirds sicher auch etwas mehr kosten.... aber ich liebe das Schrauben und Basteln und ich möchte nix fertiges kaufen was dann auch 1000,-- oder so kostet sondern ich möchte mir da selber was aufbauen.

      Danke erstmal

      LG Roli
      Bilder
      • Pocketbikes.png

        428,23 kB, 543×369, 15 mal angesehen
    • Neu

      Hallo Namensvetter, Willkommen im Minibike Club. :bier:

      Auch unter den Begriff Rocketbike findet man Teile für die C1, Allgemein für die Wk Replikate.

      Um Ehrlich zu sein lohnt sich der Aufbau der C1 aber nicht wirklich bei dem Zustand und den Fehlteilen. Man bekommt schon Fahrbereite Fahrzeuge im Bereich 200€, eine Seltenheit sind diese auch nicht..
      Den 49ccm Kracher wirst hingegen Kostengünstiger zum Laufen bringen.

      In den Bereichen zb. Luftgekühlte.. auf der Startseite findest du oben Angepinnt so die wichtigsten Dinge.

      Ich weiß nicht welche Erfahrung du mit China im Vergleich zu Namenhaften Herstellern in anderen Bereichen gemacht hast.. höre da aber eine gewisse Abneigung heraus, ich hoffe das liegt nicht nur am Geld. Im Pocket Bike Bereich ist es nämlich so das aus Fernost nicht wirklich was Empfehleneswertes kommt. In anderen Bereichen (Motorrad, Kfz andere Sportarten..) sieht das sicher ganz anderst aus!

      Zuverlässigkeit, und Qualität und auch andere Dinge darf man nicht Erwarten.
      Es gab mal einen Bericht das ein China Bike für etwa 16€ Produziert wird, da verdienen dann etwa 3 Leute (Importeur, Händler..) daran wenn es Hierzulande für um die 100€ in eBay Angeboten wird.. mehr ist dem ganzen nicht Hinzuzufügen :whistling:

      Schau das du nicht zu viel Geld, Hirnschmalz und vorallem Zeit Verbrennst in diese Dinger.

      Gruß Roland :bier:
    • Neu

      Hallo @rollo1504

      eine Ersatzteilliste wird dir hier wohl keiner zusammenstellen.
      Erstens ist das mit dem einen schlechten Bild nicht machbar und zweitens weiß ja keiner was an den beiden Teilen überhaupt noch funktioniert.

      Die rechte auf dem Bild (C1) würde ich als "Adultbike" aufbauen, da diese - als wassergekühlte - das doppelte an PS hat als die linke.
      Die Linke würde ich als Kinderbike aufbauen (ohne Schnickschnack !).

      Sieht aus als ob an der rechten ein Blata-Kühler verbaut ist, was schonmal gut wäre...

      Stell mal mehr (und vor allem bessere) Bilder rein.

      Kann dir nur den Tipp geben:

      Fall nicht auf den ganzen "Tuning-Scheiss" alá ebay rein (Tuning Vergaser, Tuning Kupplung, Boost-Bottle usw.) - das ist alles Schrott !
      Da gehören ordentliche Vergaser drauf.
      Auf den Kracher ein Dellorto SHA 16 und auf die C1 ein Dellorto PHBG oder PHVA oder sonstwas von Dellorto.
      Händlerverzeichnis findest du, wie von den Vorschreibern schon beschrieben, hier im Forum.

      @G&S-Tuning

      (hier der Link zu dem Shop:)

      https://shop.goped-scooter-tuning.de/

      ... hat eigentlich alles was du brauchst - bestelle auf keinen Fall was bei Ritzelladen oder Happy Motor Parts - nur China-Schrott dort !

      Goped hat zwar auch teilweise Chinazeug, aber auch Qualitätsware wie Vergaser, Ketten und zum Beispiel Reifen von PMT.

      Ich würde sagen du brauchst mindestens:
      Reifen
      Bremsen
      Auspüffe :rofl:
      Einen C1 Motor mit Zubehör wie Kupplung, Kühlerschläuche, etc.
      Vergaser
      Sitzbank (Verkleidung) C1
      Kette, Ritzel, Kettenblatt

      Dass die Dinger keine Mucken machen kannst du bei China übrigens vergessen.
      Deine 2 Nachbarn haben doch jeder 2 Bikes - kann dir von denen keiner helfen ?

      Gruß, Tom


      Vizemeister 2016 / offene Klasse

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von TOM1112 ()

    • Neu

      Hey Leute,

      Danke für Eure Antworten.

      Mein alter Herr ist der Guru in Sachen Zusammenbau und Einstellungen und allem drum und dran.
      Meiner (unser) größtes Problem ist einfach die "richtigen" Teile zu bekommen bzw. auszuwählen.

      Ich möchte kein Elite Ultra Deluxe Super Hardcore Overboost Bike :D

      Ich möchte das eben so machen wie Tom1112 eigentlich genau getroffen hat den normalen Kracher als normalo Bike aufbauen womit mein 6-Jähriger herumheizen kann.
      Und das andere möchte ich für mich in der Erwachsenen Version bauen.

      Bevor ich mich auf die C1 stürze möchte ich mal für meinen Sohn und halt auch zwecks Lernen die linke am Bild aufbauen.

      Auch wenn ich komplette für gutes Geld bekommen kann möchte ich doch den Lerneffekt mitnehmen und selber aufbauen.

      Ich werde morgen bessere Fotos schicken und werde mit mal daran machen das Bike komplett zu zerlegen, sandstrahlen und lacken damit mal der Rahmen für den Wiederaufbau READY ist.

      Ich möchte den Motor eigentlich komplett in die Tonne kippen...

      Von daher wären für mich mal eben die wichtigsten Dinge:

      - Motorblock mit Anbauteilen
      - Dellorto Sha 16 Vergaser -> OK wusste ich nicht aber gut, dann hat sich die Vergaserfrage zumindest mal geklärt

      Das wären mal die Dinge die ich für die "normale" Gurke ins Auge fasse.

      Was ich jetzt so mal gesehen habe hat ud-racing.de so komplettsätze und goped hat viele einzelteile.

      Ich hätte jetzt mal mit so nem Block gestartet:
      ud-racing.de/Motor-Pocket-Bike…-49-ccm-Typ-3-p-8474.html

      Und dazu eben den Dellorto Vergaser:
      stein-dinse.biz/product_info.php?products_id=2939
      Fragen:
      - Kann ich den Dellorto Vergaser gleich 1:1 draufschrauben oder soll man da den Racingansaugstutzen zwischen montieren?
      Ansaugstutzen wäre denk ich so einer: ebay.de/itm/392125357874
      - Und einen Racing Luftfilter dazu besorgen, also so einen offenen? Oder kann ich den nehmen der mit dem Motor mitkommt?

      Oder das hier evtl?
      ud-racing.de/Motor-53cc-UD-Rac…cket-bike-ALU-p-8500.html

      Benzinhahn hab ich auch so gelesen soll ein Scheiß sein und sollte "umgangen" bzw. durch besseres Produkt ersetzt werden...
      - Gibts für ein bereits erprobtes Produkt evtl einen Link?

      Um die "Nebengeräusche" wie Reifen und sonstigen Kleinkram kümmer ich mich beim Aufbau.

      Wichtigsten Teile sind quasi mal Motorblock und alle notwendigen und vernünftigen Austauschteile um einen dellorto sha16 vergaser raufbauen zu können (zb. Racingansaugstutzen? und offener Luftfiler?)

      Gibts für den Dellorto Vergaser eigentlich auch ein Bedüsungsset damit ich mich da ein bisschen spielen kann?

      Sorry für die vielen Fragen.

      Ich danke Euch recht herzlich

      LG Roli

      PS: Mehr Fotos kommen morgen
    • Neu

      Für den 49ccm Kracher nimmst am besten den Dellorto SHA 16/16, dafür brauchst du m5 Düsen.. passt nicht auf den Original Ansaugstutzen.

      Für die c1 den Dellorto phva 17,5 Vergaser dafür brauchst du m6 Düsen.. passt nicht auf den Original Ansaugstutzen, den Vorhandenen kann man aber Bearbeiten "Röhrchen entfernen und aufbohren" (geht nicht immer Gut.. aber möglich).

      Die Vergaser müssen allgemein immer Abgestimmt werden!
      Plug&Play passt da nichts.
      Und ja Benzinhähne sind Mist bei dem China Teil genau so wie die Vergaser und so ziemlich alles weitere.
      Luftfilter würde ich dir Allgemein immer Schaumstoff- filter Empfehlen, Ausser bei Regenfahrten.. vorallem wenn dir eine Gute Filterleistung/Qualität wichtig ist.

      Würde dir aber wirklich von deinem Lerneffekt Abraten, da wirst du auf keinen anderen Nenner kommen als schon Tausende andere vor dir, da wirst du so viel investieren müssen nicht nur an Geld sondern noch viel mehr Zeit, das bekommst du nicht mal im Ansatz nur Annähernd wieder raus.
      Und auch obwohl es Erprobte Setups gibt mit denen die China Bikes laufen wird der Spaß daran auch nur von kurzer Dauer sein.

      Überlege dir das wirklich Gut. Mach dir mal eine Liste, und Rechne das durch.
      Es gibt für wenige 100 Euro bereits Markenbikes die Wertstabiler, Zuverlässiger und auch sonst in jeden anderen Punkt Sinnvoller sind als das China Zeug an denen nichtmal die Basis zu gebrauchen ist. Da muss man keine 5k+ für ein High-End Markenbike Ausgeben um Spaß zu haben...

      Gruß Roland :bier:
    • Neu

      DM, GRC Moto, M2, SG, Stamas.
      Motoren sind von Polini, Blata, BZM, Cs Racing oder Or.
      40 oder 50ccm Luft oder Wassergekühlt je nach Ausführung und tuning bis ca. 20ps.
      Am billigsten sind sicher Blata Elite mit Glück ab 300€ oder Polini 910 bzw. 911.
      Ebay Kleinanzeigen ist zb. eine Elite drinnen für 550€.
      Für den Sohnemann ist aber sicher auch eine Blata 2.5 /Baby Blata ausreichend.
    • Neu

      AC/DC schrieb:

      Oder eben den China Kracher für wenig Taler fertig machen, und erstmal sehen ob Junior an dem Sport interesse hat, wenn er in einem Jahr immer noch begeistert ist, dann mal über ein Markenbike nachdenken :)
      Naja er schiebt das kaputte Bike schon seit Tagen im Hof hin und her und macht Motorengeräusche wie in der MotoGP2 :D :D :D :D

      Ich denke er hat Interesse .... ja

      Dradiwaberl schrieb:

      Motoren sind von Polini, Blata, BZM, Cs Racing oder Or.
      40 oder 50ccm Luft oder Wassergekühlt je nach Ausführung und tuning bis ca. 20ps.
      Am billigsten sind sicher Blata Elite mit Glück ab 300€ oder Polini 910 bzw. 911.
      Ebay Kleinanzeigen ist zb. eine Elite drinnen für 550€.
      Für den Sohnemann ist aber sicher auch eine Blata 2.5 /Baby Blata ausreichend.
      Naja ich sitz in der Steiermark in Österreich und liefern bzw. liefern lassen tut so recht keiner. Von daher ists auch schwierig an so was ranzukommen.

      Bis ich mal sowas ergatter werd ich denk ich mal den ChinesenKracher fahrtauglich machen damit der Junior hin und wieder ein paar Runden drehen kann..
    • Neu

      Dradiwaberl schrieb:

      ...
      Ebay Kleinanzeigen ist zb. eine Elite drinnen für 550€.
      ...
      Der verschickt auch. Ich hab ihn mal angeschrieben zwecks Versand nach Österreich.
      Das wäre ja was für den Papa... :)

      Da der Sohnemann auch was braucht muss eben der Kracher auf Vordermann gebracht werden.

      Falls das mit der Elite was werden soll kann ich mich ja dann später um diverse Anpassungen zwecks meinen Wünschen kümmern.
      Ich halte Euch auf dem Laufenden.

      Danke für die raschen, kompetenten und netten Antworten.

      LG Roland
    • Neu

      Man sollte dazu sagen das die Elite ein sehr kleines Fahrzeug ist, Radstand 68 und Sitzhöhe für einen Mann so naja.. wenn der Sohnemann ein Größeres Bike hat als du wäre schon bisschen Komisch :whistling:
      Ich kann dir ein paar Kontakte aus Italien geben, da gibt es Massig Angebot und ist vom Versandweg zu dir das gleiche.
      Da bekommst man auch mehr als so einen Blata Eimer..

      Wollte ich nur mal Anmerken 8o

      Gruß Roland :bier:
    • Neu

      Dradiwaberl schrieb:

      DM, GRC Moto, M2, SG, Stamas.
      Motoren sind von Polini, Blata, BZM, Cs Racing oder Or.
      40 oder 50ccm Luft oder Wassergekühlt je nach Ausführung und tuning bis ca. 20ps.
      Am billigsten sind sicher Blata Elite mit Glück ab 300€ oder Polini 910 bzw. 911.
      Ebay Kleinanzeigen ist zb. eine Elite drinnen für 550€.
      Für den Sohnemann ist aber sicher auch eine Blata 2.5 /Baby Blata ausreichend.
      @Dradiwaberl du hast phantom vergessen
    • Neu

      Da wurde noch so viele Markenbikehersteller vergessen, vermutlich wird aber ihm kaum was davon sagen.. :rofl:

      DM Telai, GRC Moto, M2 Motorsport, SG-Racing, Stamas ..
      .. Phantom Corse, Polini, Bms, Racetech, Medos, ATM, Daijiro, ZPF, Kenny, Vitorrazi, Martini, Bzm- Easy, Bullet, G1, DSF, Ariane Racing, Vitoracing, Tcm, Maxii, Eagle, Pasini, Dandy, Life7, GEM, Jackson, I- Esse.. usw. usw.

      Und von diesen Herstellern, gibt/ gab es dann auch noch mehrere Modelle und Austattungsvarianten..

      Gruß Roland :bier:
    • Neu

      Bei einigen Teilen zB Motor oder Bremshebel und dergleichen steht oft eine Type dabei.

      Typ 1, Typ 2 oder Typ 3.

      Das sind verschiedene Ausführungen ok. Muss man da aufpassen zwecks Passgenauigkeit, also muss da die Type übereinstimmen?

      Bei ud-racing gibts ja diverse Motoren wo eben Typ 3 oder Typ 4 dabeisteht... Was sagt das aus? Ist das wichtig zwecks Passgenauigkeit beim Einbau?

      Ich hätte mir für das Bike meines Juniors jetzt mal von dort einen Motor geholt:
      ud-racing.de/Ersatzteile-Pocke…pocket-bike-c-252_71.html

      Kann mir da jemand einen Tipp geben?

      Dann wäre ja schon mal ein Motor als Basis da.
      Ich würde dann auf diesen Motor eben einen Dellorto Sha 16/16 Vergaser draufbauen wo man ja so einen Racing Ansaugstutzen benötigt oder so.

      Das wäre womit ich mal anfangen möchte.

      Wegen des Zustands vom Rahmen usw: Das ist mal alles egal. Das zerleg ich, sandstrahl ich und lackier das.

      Danke

      PS: Anbei auch mal Fotos
      Bilder
      • IMG_20210407_201518 (Medium).jpg

        352,43 kB, 1.024×768, 4 mal angesehen
      • IMG_20210407_201537 (Medium).jpg

        280,98 kB, 1.024×768, 5 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rollo1504 ()