Pitbike Zündaussetzer/Stottern bei Vollgas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pitbike Zündaussetzer/Stottern bei Vollgas

      Grüßt euch, ...

      Unser Sohn hat vor kurzem eine YCF 125 Pilot, als Supermoto für die Kartbahn bekommen.
      Die ersten 2 Betriebsstunden war alles io, schön früh geschaltet immer mal drehen lassen ... halt eingefahren.
      Einlauföl raus und gutes 10W40 rein ... weiter ging die Wilde Hatz, soweit alles gut.
      Hab dann mal das Kerzenbild angeschaut und bin aufgrund von weißlich bissl Fetter gegangen wieder drauf und geballert auch alles gut, lief Einwandfrei.
      Dann ist der Junior gefahren und das da er gerade alles lernt sehr untertourig.
      Da hab ich nach paar Runden schon eine ruckelige und stotternde Gasannahme wahr genommen.
      Wo ich dann gefahren bin ging fast gar nichts mehr, Vollgas nur Zündaussetzer und stottern als wenn sie total überfettet.
      Also wieder Originale Düse rein, keine Besserung !
      Sind dann nach Hause gefahren da hab ich noch bissl getestet.
      Original ist ne HD95 drin bin bis auf 92 runtergegangen und verschiedene Nadelstellungen getestet, alles ohne Erfolg.
      Das Mopped ist Ladenneu und hat knapp 4 Betriebsstunden weg, also muss der Händler ran.
      Problem ist der ist 2 Wochen im Urlaub und wenn's was simples sein sollte gehe ich selber ran.
      Hab nur leider keine Erfahrung mit 4 Taktern bzw. den Pitbikes.

      Vielleicht hat einer von euch nen Tipp ?!

      Hab dann ma Zündfunken angeschaut, dieser ist schon sehr schwach, bei Pockis blitzt das richtig hell und beim Pitbike man fast garnix , Kerze Defekt oder CDI oder Lima Defekt ?!
      Kann es sein das die Ventile sich schon nach so kurzer Zeit verstellthaben ?!
      Ich will halt nicht in den Motor rein dafür ist die Garantie da, aber wenn es ein Plug&Play Bauteil sein sollte würde ich es schnell wieder zumlaufen bringen wollen.

      Vielen Dank schon mal,

      Cheers PixXeL90 :bier:
    • würde an deiner stelle mal nach den ventilspiel schauen. das sollte man direkt nach dem kauf machen bei den china bikes ;) maße darfst mich nicht fragen.
      nach dem kerzenbild beim 4 takter kann man machen aber da sieht man kaum was optimal ist.
      normal sollte die kerze wie beim pocket funken ( wenn sogar stärker ) also was ich mal hatte an einem 4takt roller war die cdi kaputt gegangen keine ahnung wie aber der roller ist nur noch 60 gelaufen ( für eine 125ccm ) arg mager, am besten schaust nach der cdi ( teste einen vom roller yollte funktionieren )
    • Die CDIs machen in der Regel keine Probleme. Wechsle mal die Kerze aus, stell das Ventilspiel ein (E: 0,1mm A:0,1mm )
      Guck auch mal nach falschluft, kommt ab und zu vor.

      Ach ja, das "Einlauföl" ist nur ein Transportöl gewesen, ohne wesentliche Schmierwirkung. Dient mehr dazu, dass der Motor im Container nicht komplett vom Rost zerfressen wird.