Angepinnt Versandmöglichkeiten auf einen Blick

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Versandmöglichkeiten auf einen Blick

      So da ich oft lese, dass die Leute in den Verkaufsthreads Probleme habe günstige und sichere Versandmöglichkeiten zu finden ( und daran soll der Transfer doch nicht scheitern), denke ich wäre es hilfreich einen Thread zu haben in dem alle zusammengefasst sind.

      Also schlage ich vor dass IHR hier eintragt wie und wie teuer ihr Sachen verschickt , und welche Erfahrungen ihr mt den jeweiligen Diensten gemacht habt.

      Also in etwa in der Form:

      Anbieter: (Namen(zB DHL), url )
      Beauftragungsvorgang: (Also wie der Auftrag aufgegeben wird per www oder oder)
      Artikelart/Päckchengrösse: (
      Preise: ( in der jeweiligen Reihenfolge zu den Arten(s. oben) falls mehrere)
      Persönliche Erfahrungen: ( Lieferzuverlässigketi/ - qualität )


      Für evtl Verbesserungsvorschläge offen ;)


      Gruss
      Das beste Argument GEGEN die Pocketbikes, das ich je gehört habe:
      "So eine Scheisse brauchen wir hier nicht !!!"
      Ein dreifaches LOL drauf!!!

      Projekt "Minimonsta"
    • RE: Versandmöglichkeiten auf einen Blick

      also

      Anbieter: Hermes Versand Service

      Beauftragungsvorgang: Internet oder in der Hermes Paketstelle

      Artikelart/Päckchengrösse: alles bis 25 kg

      Art längste + kürzerste seite Preis: Über internet, Paketstelle

      S 0 - 50 cm 3,70 3,90

      M 50 - 80 cm 5,70 5,90

      L 80 - 120 cm 8,70 8,90


      Persönliche Erfahreungen: bisher immer alles gut angekommen

      Spacko
    • Abend zusammen

      Frage an die liebe Community und besonders an die Händler.

      Was kostet es ein ganzes Bike zu verschicken(angenommen in einem Standardkarton)? Mit welchen Diensten am sichersten, schnellsten usw. Paar persönliche Empfehlungen/Erfahrungen, plz ;)

      Thx im vorraus

      EDIT: Oder ist da DHL sowieso unschlagbar?

      Euer pig
      Das beste Argument GEGEN die Pocketbikes, das ich je gehört habe:
      "So eine Scheisse brauchen wir hier nicht !!!"
      Ein dreifaches LOL drauf!!!

      Projekt "Minimonsta"

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von mr.big.pig ()

    • Vllt doofe aber dringende Frage:

      Mit welchem Anbieter kann man ein etwa 10kg Paket in die Schweiz versenden?

      -Hermes verschickt überall hin, ausser CH
      -DHL verschickt auch in die CH aber nur bis 2 kg
      -GLS , da bin ich nicht ganz klar gekommen, was man alles braucht (Handelsrechnung?), und da steht alles Maße Gewicht etc nur keine Preise ...


      Also bitte Hilfe.
      Das beste Argument GEGEN die Pocketbikes, das ich je gehört habe:
      "So eine Scheisse brauchen wir hier nicht !!!"
      Ein dreifaches LOL drauf!!!

      Projekt "Minimonsta"
    • Original von Der chekker
      unternehmen: DHL
      Preis: 39€
      Erfahrung: Tja schei*e 2 wochen hat es gedauert weil das packet so sperrig war haben sie es immer bei seite gestellt und immer im prinzip nehmen wir morgen mit oder übermorgen


      Bevor Du etwas als Schei*** abstempelst, Wäre gut wenn Du schreibst was Du verschickt hast, oder zumind die Maße davon und wohin. Wie gross muss das Paket sein damit man 39€blechen muss ?

      Also ich hab gute Erfahrungen mit DHL gemacht ..3 Bikes ohne Probleme verschickt ...schnell und günstig ;)
      Das beste Argument GEGEN die Pocketbikes, das ich je gehört habe:
      "So eine Scheisse brauchen wir hier nicht !!!"
      Ein dreifaches LOL drauf!!!

      Projekt "Minimonsta"
    • Ich behaupte mal DHL ist unschlagbar.
      Ist zwar meist nicht am günstigsten. Aber es sind immer nette und kompetente Paketboten und die liefern wenigstens immer in richtigen Paketautos und stopfen es nicht in klein Wagen.
      Gut ab und zu geht mal ein unversichertes Päckchen flöten, aber ich versende nichtmehr unversichert.

      Als ich meine Lucky7 bekommen habe, hatte ich erstens wie immer einen Zusteller der nicht mal den Namen vorlesen konnte, der war nicht wirklich nett und hat das Paket auch einfach vor der Tür stehn gelassen. Als ich dann das Bike ausgepackt hab, war die Windschutzscheibe kaputt, denke die gehen nicht wirklich sorgsam mit den großen Paketen um..

      Gestern standen wir noch am Abgrund, heute sind wir schon einen Schritt weiter.
      Veni, Vehi, Vici!
    • old_pocket schrieb:

      Die 31,5 kg des ePakets sind für eine gut verpackte C1 schon ziemlich knapp. Wer sicher gehen möchte: GLS - Pakete dürfen bis 40 kg wiegen. GLS Paketversand Details
      Gruss,


      Haben schonmal eine C1, eine Elite und eine Banshee mit DHL verschickt. Keinerlei Komplikationen. Fazit: Günstig und gut.

      Aber Thx für die Info ;)
      Das beste Argument GEGEN die Pocketbikes, das ich je gehört habe:
      "So eine Scheisse brauchen wir hier nicht !!!"
      Ein dreifaches LOL drauf!!!

      Projekt "Minimonsta"
    • moin

      also hier mal eine aktuelle info vom HERMES PAKET SHOP: Ab 1.3.2008 gelten höhere preise für die versandkosten!
      hier mal ne liste für NATIONALEN VERSAND BIS 25 KG

      S PAKET (bis 50 cm): online 3,90€ im Shop 4,30€
      M PAKET (50 bis 80 cm): online 5,90€ im Shop 6,30€
      L PAKET (80 bis 120 cm): online 8,90€ im Shop 9,30€

      hier die liste für INTERNATIONALEN VERSAND BIS 25 KG

      S PAKET (bis 50 cm): online 13,90€ im Shop 14,90€
      M PAKET (50 bis 80 cm): online 18,90€ im Shop 19,90€
      L PAKET (80 bis 120 cm): online 28,90€ im Shop 29,90€

      Man kann auch einen Abholservice an der Haustier benutzen, diese preise sind mir im moment aber leider nicht bekannt.

      Alle packete die Größer sind als die klasse L oder schwerer als 25 KG sind werden meinses wissens nach eh nur an der haustür abgeholt.

      Hoffe ich konnte weiter helfen!

      greetz
      Die meisten Menschen können zwar vergeben und vergessen,
      legen aber Wert darauf, dass die Vergebung nicht vergessen wird.